G20-Gipfeltreffen

Gut vier Wochen nach Beendigung des G20-Gipfeltreffen in Hamburg wollen wir von unserem Einsatz berichten.
Vom 24.07. bis zum 10.08. waren wir mit bis zu 4 Fernmeldern zur Unterstützung des Stabes der Feuerwehr im 24-Stunden-Einsatz. Immer in 12-Stunden-Schichten haben wir so die Erreichbarkeit der Fernmeldestelle sichergestellt. Zu unseren Aufgaben gehörte es, ein- und ausgehende Meldungen zu bearbeiten und weiterzuleiten.

Die Arbeitsgruppe Medien und Kommunikation der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg hat in Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Feuerwehr Hamburg das G20-Gipfeltreffen begleitet, wobei auch zwei Videos aus dem Stab der Feuerwehr entstanden sind.
Unter folgendem Link ein Video aus der Fernmeldestelle der Feuerwehr mit unserem Kameraden Maik.

Unter folgendem Link ein Video zur Erläuterung der Aufgaben des Stabes der Feuerwehr Hamburg